E mails herunterladen outlook

In diesem Artikel führen wir Sie durch die Methoden zum Herunterladen von Outlook-E-Mail-Elementen und -Ordnern auf Windows-Desktops in einigen gängigen Dateiformaten. Das Weiterleiten von E-Mails an Ihre persönliche Adresse ist eine andere Idee. Sie können filterin sowohl in Gmail als auch in Outlook einrichten. Sie leiten jedoch E-Mails weiter, die Sie erhalten, nachdem Sie die Weiterleitung eingerichtet haben, sodass Sie weiterhin eine der vorherigen Lösungen verwenden müssen, um ältere Nachrichten zu speichern (es sei denn, Sie möchten sie alle manuell weiterleiten). Sie können E-Mail-Nachrichten aus Outlook in Ihr Gmail-Konto exportieren und eine Sicherungsquelle sowie die Möglichkeit bieten, von jedem Beliebigen aus auf Ihre alten E-Mails zuzugreifen. Der Trick besteht darin, Ihr Gmail-Konto zu Outlook hinzuzufügen und dann die Ordner zu kopieren und einzufügen. Eine andere Möglichkeit zum Exportieren von Outlook-E-Mails besteht darin, diese an ein Excel-Arbeitsblatt zu senden. Dadurch wird eine Kalkulationstabelle mit Spalten wie Betreff, Text, Von E-Mail und mehr erstellt. Während Sie Ihre Outlook-Kontakte in eine CSV-Datei in Outlook für Mac exportieren können, ist diese Option für E-Mail-Nachrichten nicht verfügbar. Wählen Sie im Dialogfeld Elemente verschieben Ihr Gmail-Konto aus, und wählen Sie dann den Ordner aus, in den Sie Ihre E-Mails exportieren möchten. Oder wählen Sie Neu aus, um einen neuen Ordner in Ihrem Gmail-Konto zu erstellen. Während die Empfangen und Senden von E-Mails jedoch jederzeit in Outlook für den Zugriff verfügbar sind, kann dies nicht gesagt werden, wenn Sie keine Internetverbindung haben. Eine Outlook PST-Datei ist eine persönliche Speicherdatei, die Elemente wie Ihre E-Mails, Adressbuch, Signaturen und mehr enthält.

Sie können eine PST-Datei sichern und auf einem anderen Computer, einer anderen Version von Outlook oder einem anderen Betriebssystem in Outlook übertragen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Speichern Ihrer Outlook-E-Mails auf Ihrer Festplatte vorgelegt, damit Sie auch dann auf deren Inhalte zugreifen können, wenn Ihre Netzwerkverbindung ausfällt. Weitere Optionen zum Exportieren Ihrer E-Mails aus Gmail und Outlook (oder anderen Programmen) umfassen das Drucken Ihrer E-Mails in PDFs und das Weiterleiten an Ihre persönliche E-Mail-Adresse, aber es gibt einige Nachteile für diese Ansätze. Hinweis: Für einzelne E-Mails haben Sie auch Formate wie Outlook Message Format – Unicode (.msg), Outlook-Vorlage (.oft), HTML (.htm/.html) und MHT (.mht). Wenn Sie mehrere E-Mails in PDFs drucken möchten, müssen Sie wahrscheinlich jede e-Mail einzeln in Outlook durchführen. Die PDFs enthalten auch keine Dateianhänge, so dass Sie diese separat speichern müssen. Dennoch ist dies eine solide Lösung, wenn Sie nur ein paar wichtige E-Mails haben, die Sie sichern möchten Zum Herunterladen/Speichern von Outlook-Nachrichten im Word-Format, zuerst müssen Sie Outlook-Elemente in einer HTML-Datei speichern, später die HTML-Datei mit MS Word öffnen und dann die Datei als Word-Dokument speichern. Öffnen Sie Outlook, und wählen Sie den Ordner aus, der die E-Mail-Nachrichten enthält, die Sie in Gmail exportieren möchten, z. B. Ihren Posteingang oder gespeicherte E-Mails. Eine persönliche Kopie Ihrer Arbeits-E-Mails kann auf jeden Fall nützlich sein, sowohl vor als auch nach dem Verlassen eines Jobs. Sie können sich später darauf beziehen, z.

B. um Feedback zu dokumentieren, das Sie erhalten haben, oder um Projekte zu dokumentieren, an denen Sie gearbeitet haben – vielleicht für Beispiele für Ihren nächsten Gig. Laden Sie Ihre E-Mail-Nachrichten herunter, wenn Sie zu einer anderen E-Mail-App oder einem anderen Dienst wechseln, ein Upgrade auf einen neuen Computer durchführen, eine durchsuchbare und druckbare Sammlung von E-Mail-Nachrichten wünschen oder sicherstellen möchten, dass Sie wichtige E-Mails nicht verlieren, wenn etwas mit Ihrer Software oder Ihrem System passieren sollte. Nachdem Sie Outlook-E-Mails exportiert haben, speichern Sie die Datei auf einer externen Festplatte oder sichern Sie sie in einer anderen E-Mail-Anwendung.